Wurzelstifte

Wurzelstift VALLPOST™ aus Zirkonoxid

Die VALLPOST™ Zirkonoxid-Wurzelstifte sind:

  • vorgesehen für den Erhalt der Kronenrestauration in endodontisch behandelten Zähnen, die einen massiven Verlust der Kronensubstanz erlitten haben,
  • aus einer speziell ausgewählten Zirkoniumoxid-Keramik hergestellt, deren physikalische und mechanische Eigenschaften sowie ihre chemische Beständigkeit sorgfältig geprüft wurden, und die eine erstklassige Wahl für ein dauerhaftes Behandlungsergebnis darstellen.

VALLPOST™ Zirkonoxid-Wurzelstifte sind in verschiedenen Varianten mit unterschiedlichen Abmessungen erhältlich, die für die meisten Abmessungen von Zahnwurzelkanälen und Zahnkronenresten geeignet sind.
Vorteile von VALLPOST™ Wurzelstiften

VALLPOST™ Yellow
Zirkonoxid-Wurzelstift mit einem Durchmesser im Wurzelkanalteil
von 1.2mm

VALLPOST™ Red
Zirkonoxid-Wurzelstift mit einem Durchmesser im Wurzelkanalteil
von 1.4mm

VALLPOST™ Blue
Zirkonoxid-Wurzelstift mit einem Durchmesser im Wurzelkanalteil
von 1.6mm

VALLPOST™ Green
Zirkonoxid-Wurzelstift mit einem Durchmesser im Wurzelkanalteil
von 1.8mm

Vorteile von VALLPOST™ Wurzelstift

Druck des Dtiftes auf das Dentin – scheinbare Verringerung des elastischen Modulus

Dank der größeren Kontaktfläche zwischen dem Stift und dem Retentionsring bei VALLPOST™ Zirkonoxid-Wurzelstiften ist der Druck des Stiftes auf das Dentin 10-mal geringer als bei stabförmigen Stiften. Durch die Formung des Retentionsringes mittels Vergrößerung der Kontaktfläche zwischen Stift und Dentin wurde eine scheinbare Verringerung des elastischen Moduls erzielt, was zu einer wesentlichen Druckentlastung auf die Zahnsubstanz führt und wodurch eine dauerhaftere Erhaltung der Zahnwurzel bewirkt wird.

Speziell geformter Kronenteil

Aufgrund der asymmetrischen Form des Kronenteils der VALLPOST™ Zirkonoxid-Wurzelstifte wird die Schrumpfung während der Aushärtung des Stumpfaufbaumaterials auf dem Kronenteil genutzt.

Die Form mit den asymmetrischen Retentionsringen gewährleistet eine ausgezeichnete Retention nach dem Aushärten der Aufbaumaterialien (Komposit bzw. Glaskeramik). Die asymmetrisch geformten Retentionsringe auf dem Kronenteil verhindern das Lösen und die Rotation der prothetischen Aufbauten, wodurch eine größere Beständigkeit der prothetischen Restauration gewährleistet wird.

Verbesserte Haftung

Die Form der Zirkonoxid-Wurzelstifte VALLPOST™ führt zu einer verbesserten Haftung der zementierten Wurzelstifte aus Zirkoniumoxid auf drei Weisen:

  • durch Vergrößerung der Kontaktfläche zwischen der Zahnsubstanz und dem Stift im Vergleich zu stabförmigen Stiften (Abb. a),
  • durch Änderung der Form des Wurzelteils der Stifte von der konischen in die parallele Form (Abb. a) kommt es bei der Schrumpfung des Zements auf dem Stift zur mechanischen Verbindung und folglich zur verbesserten Haftfestigkeit,
  • die Haftfestigkeit wird auch aufgrund der Mikroretention der Stiftfläche verbessert (Abb. b)

Aufgrund der erwähnten Eigenschaften der Wurzelstifte ist die Haftfestigkeit bei fachgerechtem Einsetzen des Zirkonoxid-Wurzelstifts VALLPOST™ entsprechend, wodurch die Gefahr der Ablösung verringert und zugleich die Lebensdauer der prothetischen Restauration verlängert wird.

Innere Ferrule

Der sorgfältig konzipierte beigelegte Bohrer von passender Größe, mit Markierungen bei 1 oder 2 mm, erleichtert die Tiefenkontrolle bei der Präparation der inneren Ferrule. Die Form des Kronenteils des VALLPOST™ Zirkonoxid-Wurzelstifts ermöglicht die Einpassung des Stifts in die präparierte innere Ferrule.

Vorteile des Materials

Die Zirkoniumoxid-3Y-TZP-Biokeramik ist aufgrund ihrer überlegenen Eigenschaften ein anerkanntes und gut etabliertes Biomaterial in der Zahnmedizin:

  • metallfrei
  • keine grauen Ränder
  • verbesserte ästhetische Erscheinung
  • durchsichtig
  • biokompatibel
  • chemisch inert
  • hohe Biegefestigkeit
  • Bruchzähigkeit
  • verschleißfest